Preise und Zahlungsbedingungen

Die Signale werden per Email versendet und es entstehen dadruch keine Versandkosten für Sie.

§ 5 Preise und Zahlungsbedingungen

1. Für die Rechnungsstellung sind die jeweils aktuellen Preislisten von RON-FOREX maßgeblich. Bei Preisänderungen werden die neuen Preislisten dem Kunden mindestens 10 Tage vor ihrem Inkrafttreten mitgeteilt. Mit der Bestellung der Handelssignale werden die aktuellen Preise anerkannt. Die Preislisten sind Bestandteil des Vertrages. Alle Preise gelten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

2. Überweisungsgebühren der Banken sind grundsätzlich vom Kunden zu tragen. Fallen Überweisungsgebühren an, so werden diese dem Kunden gesondert in Rechnung gestellt.

3. RON-FOREX behält sich vor, Vorauszahlung oder Bankeinzug zu verlangen. Vorauszahlungen werden nicht verzinst. RON-FOREX behält sich zudem vor, Zahlungsaußenstände durch Vertragspartner einziehen zu lassen, bzw. Forderungen abzutreten. Die dazu benötigten Daten werden übermittelt.

Zuletzt angesehen